Heilerziehungspflegehelfer Ausbildung

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in die Heilerziehungspflegehilfe mit einem vielfältigen Angebot aus Theorie und Praxis. Ihre Regens Wagner Schule Neumarkt.

Jetzt anrufen

Heilerziehungspflegehelfer Ausbildung in Bayern

Informationen zur Heilerziehungspflegehilfe Ausbildung: Wir bieten eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einer unserer Einrichtungen mit unterschiedlichen Angeboten für Menschen mit Behinderung. Somit ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis garantiert. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten eine persönliche und kompetente Anleitung durch eine Fachkraft während der gesamten Ausbildung und arbeiten in dynamischen und multiprofessionellen Teams mit.

Die berufsbegleitende Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer / -in dauert 1 Jahr und umfasst 1.120 Unterrichtsstunden. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet und ist einem mittleren Schulabschluss gleichwertig (BayEUG).

Inhalt Ihrer Ausbildung

  • Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie

  • Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre

  • Berufs- und Rechtskunde

  • Praxis- und Methodenlehre und Kommunikation

  • Übungen zur Religionspädagogik

  • Lebensraumgestaltung: Spiel, Gestaltung, Hauswirtschaft, Musik, Bewegung, Medienpädagogik

  • Pflege

  • Englisch

  • Deutsch

  • Sozialkunde

  • Praxis der Heilerziehungspflege

Voraussetzungen der Ausbildung

  • einen mittleren Schulabschluss oder gleichwertig (z. B. abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe)

zum / zur Heilerziehungspflegehelfer / -in:

  • einen erfolgreichen Abschluss der Mittelschule oder gleichwertig

Zusätzlich zum geforderten Schulabschluss entweder:

  • eine abgeschlossene, mindestens zweijährige, einschlägige Berufsausbildung

oder

  • eine mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit oder Vorpraktikum (bei Abitur / Fachabitur eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit)

oder

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit oder Vorpraktikum

oder

  • eine mindestens vierjährige Führung eines Mehrpersonenhaushalts

Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend. Daher muss auch ein Arbeitsverhältnis in einer Einrichtung der Behindertenhilfe nachgewiesen werden.

 

Ausbildungskosten

Das Schulgeld wird bis auf Weiteres durch den Freistaat Bayern gedeckt.

 

Von den Schülern zu zahlen sind z. Zt.:

Aufnahmegebühr:            50,00 € einmalig

Prüfungsgebühr:              150,00 € je Prüfung

Materialgeld:                    240,00 € jährlich

 

Vergütung der praktischen Tätigkeit:

Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend. Der mit der Ausbildung verbundene Dienstvertrag beinhaltet eine entsprechende Vergütung.

 

Meisterprämie:

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung gewährt der Freistaat Bayern eine Meisterprämie in Höhe von 2.000 €.

Sie interessieren sich für die Ausbildung?

Interesse an der Ausbildung Heilerziehungspflegehelfer? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme! Nutzen Sie das Formular, um Ihre Angaben zu hinterlassen und wählen Sie aus, für welche Ausbildung Sie sich interessieren. Wir werden uns dann so schnell wie möglich wieder bei Ihnen melden.

09181 4085100

 hep-schule-neumarkt@regens-wagner.de

Regens-Wagner-Schule Neumarkt

   Dr.-Schrauth-Str. 11 F

   92318 Neumarkt

Montag 08:00 - 17:00

Dienstag 08:00 - 17:00

Mittwoch 08:00 - 17:00

Donnerstag 08:00 - 17:00

Freitag 08:00 - 17:00